Better together. For life.

Doktorand (w/m/d) für interdisziplinäre Junior-Forschungsgruppe AGe SaluS


Doktorand (w/m/d) für interdisziplinäre Junior-Forschungsgruppe AGe SaluS

Teilzeit| Befristet| Arbeitsort: Hamburg- Eppendorf| Zentrum für Psychosoziale Medizin – Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie

At the UKE, we are convinced that successful and fulfilling work should be harmonised with the personal needs and individual life plans of all employees. Together we can make this possible.

Every day a little more. Every day a little better.

What to expect

Wir sind das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE). Die pulsierende Gesundheitsstadt inmitten von Hamburg. Rund 14.100 Mitarbeiter:innen mit sehr unterschiedlichen Aufgaben eint hier das gleiche Ziel: das Wohl unserer Patient:innen.

Einsatzbereich: Die westlichen, industrialisierten Gesellschaften werden sowohl immer älter, als auch die Lebensweise zunehmend urbaner. Sie werden Teil einer neuen, interdisziplinären, durch die Peter-Beate-Heller-Stiftung geförderte Junior-Forschungsgruppe, bei der es im Rahmen der 3-jährigen Förderung um die Erforschung urbaner Lebensumwelten in Zusammenhang mit gesundem vs. pathologischem Altern (Schwerpunkt: psychisch, kognitiv, Lebensqualität) geht. Hierbei arbeiten wir als interdisziplinäres Team mit Psycholog:innen, Ärzt:innen, und Gesundheitsgeograf:innen zusammen. Ziel ist es, saluto- vs. pathogene (schwepunktmäßig visuelle) Merkmale von Stadtlandschaften zu identifizieren, die mit der Kognitionsleistung sowie dem psychischen Wohlbefinden assoziiert sind. Die aus dieser Forschung resultierenden Erkenntnisse sollen längerfristig neue Impulse für raumgestalterische und stadtplanerische Maßnahmen setzen.

Geplant für die AG sind drei Arbeitspakete, in denen Sie mitarbeiten: 1) Analyse großer Datensätze (Datentypen: Geodaten, Daten zu Fensterausblicken von Proband:innen [Extraktion sog. Bildparameter], mentales Befinden [self-reports], Kognitionstests, Bildgebungsdaten [Magnetresonanztomographie]), 2) Durchführung einer experimentellen Virtual Reality Studie zu Ausbilcken auf Stadtlandschaften, und 3) eine Interventionsstudie zum Thema ‚salutogener Fensterblick‘ in Senior:innen-Einrichtungen. Zu Ihren Aufgaben als Doktorand:in in einem größeren Team gehören u.a.:

  • Aufbereitung und Analyse von Daten, inkl. großer Datensätze
  • Durchführung und Auswertung einer VR-Studie zum Thema ‚salutogener Fensterblick‘ bei Erwachsenen mittleren bis hohen Alters
  • Durchführung und Auswertung einer raumgestalterischen Interventionsstudie zum Thema ‚salutogener Fensterblick‘ bei Bewohner:innen von Senior:innen-Residenzen
  • Verfassen wissenschaftlicher Publikationen auf Grundlage o.g. Daten und Untersuchungen

Diese Position ist mit 65 Prozent der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit für drei Jahre befristet zu besetzen.

What we look forward to

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium im Bereich Psychologie, Human-Computer-Interaction oder Neurowissenschaften
  • Programmierkenntnisse (idealerweise MatLab)
  • Erfahrung mit Statistiksoftware (SPSS, R), sehr gute Statistik-Kenntnisse
  • Freude im Umgang mit Proband:innen,
  • Erfahrung im Umgang mit Senior:innen/Patrient:innen aus dem geriatrischen Bereich wünschenswert
  • Sehr gute Englischkenntnisse; wünschenswert Erfahrung mit wissenschaftlichem Schreiben und Publizieren von Forschungsergebnissen

What we can offer

  • Promotion bei uns am UKE mit entsprechender Teilnahme am offiziellen Promovierendenprogramm
  • Mitarbeit in einem interdisziplinären Team
  • Geregelte Bezahlung nach TVöD; attraktive betriebliche Altersvorsorge und verschiedene Mitarbeitendenrabatte
  • 30 Tage Urlaub; Möglichkeit zum Sonderurlaub und Sabbatical
  • Zentrale Lage: Unsere Klinik liegt zentral am schönen Eppendorfer Park
  • Nachhaltig unterwegs: Zuschüsse zum HVV-ProfiTicket und Dr. Bike Fahrradservice; Option zum Dienstrad-Leasing
  • Krisensicherer Arbeitsplatz, sinnstiftende Tätigkeit, wertschätzendes Miteinander und offener Wissensaustausch im Team; strukturierte Einarbeitung
  • Möglichkeit, im Rahmen unseres Mitarbeitendenprogramms (UKE INside) aktiv die Arbeitswelt mitzugestalten und weiterzuentwickeln
  • Umfangreiche Fortbildungsprogramme (UKE-Akademie)
  • Familienfreundliches Arbeitsumfeld: Kooperation zur Kinderbetreuung, kostenlose Ferienbetreuung, Beratung für Beschäftigte mit pflegebedürftigen Angehörigen
  • Ausgezeichnete Gesundheits-, Präventions- und Sportangebote
  • Gesunde und abwechslungsreiche Mittagspause: Zusätzlich zu unserer Kantine gibt es nur wenige Schritte entfernt noch eine reiche Auswahl an kulinarischen Angeboten, beispielsweise die „Health Kitchen“ Cafés und Bistros, sowie weitere Imbisse, Bäcker, einen Supermarkt etc

The UKE

We are the UKE - and we stand for excellent competence in the areas of research, teaching and comprehensive health care in our clinics. Every day our 14.100 employees strive to make the world a little healthier by their contribution.

It is our aim to be one of the leading University Medical Centers and, at the same time, the best employer in our industry. At the UKE, we are convinced that successful and fulfilling work should be harmonised with the personal needs and individual life plans of all employees. And as different as these are, as diverse is our range of individual solutions.

Better together. For life.
Welcome to the UKE.


> Find out more about the UKE and our aspirations as an employer

Your application options at a glance

Choose the application method that suits you best.
You can send us your application quickly and easily - online, by email or by post. Alternatively, you can submit your application to our recruiting team in person.
> Click here to access information on the various application options

We live and value diversity
We offer a work environment providing equal opportunities regardless of age, gender, sexual identity, disability, origin or religion. This is affirmed by our accession to the Charter of Diversity.

We explicitly strive to increase the proportion of women in management positions, especially among scientific staff in research and teaching.

The same applies in case of an underrepresentation of one's gender in the advertising area. People with severe disabilities will be considered with priority in case of equal suitability, qualification and professional performance.
> Find out more about diversity at the UKE

Your Perspective

Hamburg and its UKE. As one of the largest employers in the Hanseatic city, we stand for excellent competence in the areas of research, teaching and comprehensive health care in our clinics. Every day our 14.100 employees strive to make the world a little healthier by their contribution.

With more than 140 different job profiles – in nursing, the various healthcare professions, in medical and medical-technical services or therapeutic and educational professions as well as in research and teaching up to a career in administration or in the technology and service area – we are the ideal place for everyone who wants to keep getting better with us.

Better together. For life.
Welcome to the UKE.


> Find out more about the different professions and prospects at the UKE here

Contact

Kontakt zum Recruiting: Erreichbarkeit unter der Tel-Nr.: (040) 7410-52599 oder per E-Mail: bewerbung@uke.de

Kontakt zum Fachbereich: Frau Dr. Leonie Ascone, Junior-AG Leitung, unter der Tel-Nr.: (040) 7410-24115 oder per E-Mail: l.ascone-michelis@uke.de

Die Berücksichtigung der Bewerbung ist nur möglich, wenn nach den jeweils geltenden Vorgaben vollständig gegen das SARS-CoV-2-Virus eine Immunisierung vorliegt (spätestens zum Beschäftigungsbeginn). Bitte entsprechende Nachweise den Bewerbungsunterlagen beilegen.

We look forward to receiving your complete application by 30.09.2022 stating reference code WS2707.

Apply now for the advertised position from the University Medical Center Hamburg-Eppendorf (UKE). Better together. For life.
Sie haben Fragen? - Ihre Kontaktmöglichkeit zum UKE.

Alternativ schreiben Sie uns
eine Mail oder rufen an: