Better together. For life.

Wissenschaftlicher Mitarbeiter Junior/ Postdoc oder Doktorand (w/m/d)


Wissenschaftlicher Mitarbeiter Junior/ Postdoc oder Doktorand (w/m/d)

Vollzeit: 38,5 Stunden | Teilzeit| Befristet: 36 Monate | Arbeitsort: Hamburg Eppendorf| Institut für Systemische Neurowissenschaften

At the UKE, we are convinced that successful and fulfilling work should be harmonised with the personal needs and individual life plans of all employees. Together we can make this possible.

Every day a little more. Every day a little better.

What to expect

Wir sind das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE). Die pulsierende Gesundheitsstadt inmitten von Hamburg. Rund 14.100 Mitarbeiter:innen mit sehr unterschiedlichen Aufgaben eint hier das gleiche Ziel: das Wohl unserer Patient:innen.

Die Position ist im Rahmen eines von der Deutschen Forschrungsgemeinschaft (DFG) geförderten Drittmittelprojektes auf drei Jahre befristet zu besetzen. Das Forschungsprojekt beleuchtet die Forschung im Bereich der experimentellen Psychopathologie mit Fokus auf negative Emotionalität aus einer meta-wissenschaflichen Perspektive. Es kommen dabei innovative Methoden aus dem Bereich der Meta-wissenschaften zum Einsatz wie z.B. specification curve Analysen/ Multiverse Analysen, sequential sampling sowie Berechnungen der Replizierbarkeit. Das Projekt basiert ausschließlich auf bereits vorhanden Daten sowie ‚open data‘ und erfordert keine neue Erhebung von Daten.

Die Aufgaben umfassen Datenverarbeitung und Datenauswertung sowie das Verfassen wissenschaftlicher Manuskripte, die Betreuung und Anleitung von Student:innen und Praktikant:innen sowie die Dokumentation von Forschungsergebnissen.

Die Stelle ist optimalerweise als Post-doc Stelle zu 100% der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit zu besetzen, kann aber auch als Doktorandenstelle (75 % der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit) vergeben werden. Teilzeit ist ebenfalls möglich. Die Einstellung kann zum 1.12.2022 oder später erfolgen. Spätestens jedoch zum 01.04.2023.

What we look forward to

Ein wissenschaftlicher Hochschulabschluss in einem einschlägigen Fachgebiet wie Psychologie, Neurowissenschaften, Kognitionswissenschaften, Biologie oder einer verwandten Disziplin.

Allgemeine Anforderungen:

  • Begeisterung für interdisziplinäre Forschung
  • Interesse an der Integration von Grundlagenforschung und klinischer Translation
  • Englischkenntnisse verhandlungssicher in Wort und Schrift
  • Eigenverantwortliche, sorgfältige, strukturierte und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit

Spezifische Anforderungen:

  • Idealerweise exzellente Methodenkompetenz und Statistikkenntnisse
  • Idealerweise Offenheit für das Erlernen neuer Techniken
  • Programmierkenntnisse in R, MATLAB oder Python sind zwingend erforderlich
  • Idealerweise Erfahrungen in der meta-wissenschaftlichen Forschung und/oder Forschung im Bereich der experimentellen Psychopathologie sowie der Auswertung psychophysiologischer Daten sind von Vorteil
  • Idealerweise Erfahrungen mit und/oder Interesse an Open Science

What we can offer

  • Geregelte Bezahlung nach TVöD/VKA inkl. 30 Tage Urlaub
  • Nachhaltig unterwegs: Zuschüsse zum HVV-ProfiTicket und Dr. Bike Fahrradservice; Option zum Dienstrad-Leasing
  • Sinnstiftende Tätigkeit, wertschätzendes Miteinander und offener Wissensaustausch im Team; strukturierte Einarbeitung
  • Ausgezeichnete Gesundheits-, Präventions- und Sportangebote
  • Ein innovatives und familienfreundliches Arbeitsumfeld mitten in Hamburg (Kooperation zur Kinderbetreuung, kostenlose Ferienbetreuung)

The UKE

We are the UKE - and we stand for excellent competence in the areas of research, teaching and comprehensive health care in our clinics. Every day our 14.100 employees strive to make the world a little healthier by their contribution.

It is our aim to be one of the leading University Medical Centers and, at the same time, the best employer in our industry. At the UKE, we are convinced that successful and fulfilling work should be harmonised with the personal needs and individual life plans of all employees. And as different as these are, as diverse is our range of individual solutions.

Better together. For life.
Welcome to the UKE.


> Find out more about the UKE and our aspirations as an employer

Your application options at a glance

Choose the application method that suits you best.
You can send us your application quickly and easily - online, by email or by post. Alternatively, you can submit your application to our recruiting team in person.
> Click here to access information on the various application options

We live and value diversity
We offer a work environment providing equal opportunities regardless of age, gender, sexual identity, disability, origin or religion. This is affirmed by our accession to the Charter of Diversity.

We explicitly strive to increase the proportion of women in management positions, especially among scientific staff in research and teaching.

The same applies in case of an underrepresentation of one's gender in the advertising area. People with severe disabilities will be considered with priority in case of equal suitability, qualification and professional performance.
> Find out more about diversity at the UKE

Your Perspective

Hamburg and its UKE. As one of the largest employers in the Hanseatic city, we stand for excellent competence in the areas of research, teaching and comprehensive health care in our clinics. Every day our 14.100 employees strive to make the world a little healthier by their contribution.

With more than 140 different job profiles – in nursing, the various healthcare professions, in medical and medical-technical services or therapeutic and educational professions as well as in research and teaching up to a career in administration or in the technology and service area – we are the ideal place for everyone who wants to keep getting better with us.

Better together. For life.
Welcome to the UKE.


> Find out more about the different professions and prospects at the UKE here

Contact

Kontakt zum Recruiting: Erreichbarkeit unter der Tel-Nr.: (040) 7410-52599 oder per E-Mail: bewerbung@uke.de

Kontakt zum Fachbereich: Frau Dr. Tina Lonsdorf unter der Tel-Nr.: (040) 7410-55769 oder per E-Mail: t.lonsdorf@uke.de

Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung (inkl. kurzem Motivationsschreiben, wissenschaftlichem CV, relevanter Zeugnisse und ggf. Referenzen).

Die Berücksichtigung der Bewerbung ist nur möglich, wenn nach den jeweils geltenden Vorgaben vollständig gegen das SARS-CoV-2-Virus eine Immunisierung vorliegt (spätestens zum Beschäftigungsbeginn). Bitte entsprechende Nachweise den Bewerbungsunterlagen beilegen.

We look forward to receiving your complete application by 26.09.2022 stating reference code WS22719.

Apply now for the advertised position from the University Medical Center Hamburg-Eppendorf (UKE). Better together. For life.
Sie haben Fragen? - Ihre Kontaktmöglichkeit zum UKE.

Alternativ schreiben Sie uns
eine Mail oder rufen an: