Work on the pulse of time

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d) für das Forschungsprojekt DysPD (Dysphagia in Parkinson’s Disease)


Work on the pulse of time

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d) für das Forschungsprojekt DysPD (Dysphagia in Parkinson’s Disease)

Kopf- und Neurozentrum – Klinik und Poliklinik für Hör-, Stimm- und Sprachheilkunde

We are the UKE – the University Medical Centre Hamburg-Eppendorf [Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf]. A pulsating centre of health in the heart of Hamburg. When you are surrounded by that much energy and when progress sets the pace, no two days are the same. More than 13,600 employees with very different responsibilities are united by the same goal: ensuring health and well-being.

What to expect

  • Teilzeit: 19,25 Stunden
  • Befristet
  • Arbeitsort: Hamburg-Eppendorf

Wir sind das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE). Die pulsierende Gesundheitsstadt inmitten von Hamburg. Rund 13.600 Mitarbeitenden mit sehr unterschiedlichen Aufgaben eint hier das gleiche Ziel: das Wohl unserer Patienten und Patientinnen.

Wir bieten die Mitarbeit in einem abwechslungsreichen und anspruchsvollen transnationalen Forschungsprojekt. Werden Sie Teil eines interprofessionellen Teams aus klinisch tätigen Ärzt:innen, Logopäd:innen und Wissenschaftler:innen. Wir unterstützen Ihre Promotion im Rahmen der Stelle.

Das Forschungsprojekt DysPD (Dysphagia in Parkinson's Disease) wird durch das Universitäre Dysphagiezentrum der Klinik für Hör-, Stimm- und Sprachheilkunde in Kooperation mit der Parkinson Tagesklinik durchgeführt. Schwerpunkt ist die Untersuchung von Effekten des tagesklinischen Therapieangebotes auf das Schlucken. Zusätzlich untersucht das Projekt in einem RCT-Design den Nutzen einer Videoberatung von Patient:innen und deren Angehörigen. Die Arbeitsgruppe hat langjährige Expertise in der Parkinsonforschung sowie in der Durchführung der flexibel-endoskopischen Schluckuntersuchung (FEES) und verfügt über eine sehr gute apparative Ausstattung. Einschlägige Vorarbeiten wurden bereits international publiziert.

Ihre Aufgaben in diesem Projekt

  • Projekt- und Terminkoordination
  • Betreuung der Studienteilnehmer:innen
  • Planung, Erstellung und Durchführung eines Videoberatungskonzeptes
  • Begleitung der ärztlich durchgeführten FEES nach Standardprotokoll
  • Datenmanagement und Datenanalyse
  • Auswertung wissenschaftlicher Veröffentlichungen
  • Mitwirkung an internationalen wissenschaftlichen Publikationen
  • Mitwirkung in der Antragstellung für Folgeprojekte

Diese Position ist im Rahmen eines wissenschaftlichen Projektes vorerst für 36 Monate befristet zu besetzen.

What we look for in a candidate

  • Mindestens gut abgeschlossenes wissenschaftliches Masterstudium der Logopädie Sprachtherapie oder vergleichbare Qualifikation (ermöglicht Zulassung zur Promotion)
  • Mindestens 2 Jahre Berufserfahrung, idealerweise Erfahrung im Bereich Dysphagie und Parkinson
  • Empathischer Umgang mit Patient:innen und Angehörigen
  • Quantitative wissenschaftsmethodische Kompetenzen
  • Sehr gute MS Office-Kenntnisse (Excel, Word, PowerPoint)
  • Sichere Anwendung eines Statistik-Softwarepakets (SPSS) ist wünschenswert
  • Hohes Maß an eigenverantwortlicher Planung und Einbringen eigener, kreativer Ideen
  • Ausgeprägte interprofessionelle Teamfähigkeit
  • Sehr gute Englisch Sprachkenntnisse

What we can offer

Volle Konzentration auf die Arbeit

  • Einen krisensicheren und modernen Arbeitsplatz mit jährlich mindestens 30 Tagen Urlaub, eine Bezahlung nach unserem Tarifvertrag TVöD/VKA und weiteren attraktiven Vergütungsbestandteilen.
  • Eine betriebliche Altersversorgung sowie Nutzung vielfältiger und mehrfach ausgezeichneter Gesundheits- und Präventionsangebote und vielen weiteren Vergünstigungen.
  • Zudem bezuschussen wir die HVV-ProfiTicket & den Dr. Bike Fahrradservice.

Wir pushen die Karriere:

  • Profitieren Sie von unseren umfangreichen Aus-, Fort- und Weiterbildungs-Programmen unserer UKE-Akademie für Bildung und Karriere und abwechslungsreichen Einführungsveranstaltungen

Beruf und Familie & die eigene Gesundheit im Einklang:

  • Ein innovatives und familienfreundliches Arbeitsumfeld mitten in Hamburg (Kooperation zur Kinderbetreuung, Ferienbetreuung)
  • Flexible Gestaltungsmöglichkeiten der Arbeitzeit und die Möglichkeit des mobilen Arbeitens werden hier unterstützt.
  • Bei uns besteht die Möglichkeit mit einem Sabbatical oder Sonderurlaub, fremde Kulturen zu bereisen oder einfach mal eine Pause einzulegen.
  • Auch Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen. Ein vielfältiges Angebot von Yoga, Akupunktur, Outdoortraining bis zum Segelkurs erwartet Sie!
  • Unser Mitarbeitendenprogramm bietet Ihnen die Möglichkeit, aktiv die Arbeitswelt mitzugestalten und weiterzuentwickeln.

Your UKE

Wir sind das UKE. Die pulsierende Gesundheitsstadt inmitten von Hamburg. Wo so viel Energie in der Luft liegt und der Fortschritt den Takt angibt, ist kein Tag wie der andere. Rund 11.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit sehr unterschiedlichen Aufgaben eint hier das gleiche Ziel: das Wohl des Menschen.

Für dieses Ziel arbeiten wir eng zusammen – ganz gleich, ob in Forschung oder Lehre, ob in Klinik oder Verwaltung. Wir sind ein komprimierter Kosmos und für manche Mitarbeiter sogar wie eine große Familie. Sie wollen mit uns die Gesundheitsversorgung voranbringen und dabei auch persönlich wachsen? Von den Besten lernen, Gewohntes in Frage stellen und in ganz neuen Mustern denken?

Willkommen im UKE. Willkommen am Puls der Zeit.

Sie möchten mehr über das UKE als Arbeitgeber und unsere Vorteile erfahren?
> Hier geht es zu unserem Unternehmensprofil

Möglichkeiten Ihrer Bewerbung auf einen Blick

Bewerben Sie sich, wie Sie sich am wohlsten fühlen.
Sie können uns Ihre Bewerbung schnell und einfach zukommen lassen – online, per E-Mail oder über den Postweg . Alternativ können Sie Ihre Unterlagen auch persönlich bei unserem Recruitment-Team abgeben.
> Hier geht es zu den verschiedenen Bewerbungsmöglichkeiten

Wir leben Diversität und schätzen Vielfalt
Wir bieten ein Arbeitsumfeld, das unabhängig von Alter, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung, Herkunft oder Religion gleiche Chancen ermöglicht. Dieses bestätigen wir mit dem Beitritt zur Charta der Vielfalt. Wir streben ausdrücklich eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Führungspositionen an, insbesondere beim wissenschaftlichen Personal in Forschung und Lehre. Gleiches gilt im Falle einer Unterrepräsentation eines Geschlechts im ausschreibenden Bereich. Personen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.
> Hier erfahren Sie mehr zum Thema Diversity im UKE

Your Perspective

Hamburg und sein UKE. Wir sind Teil dieser Stadt und doch eine ganz eigene Welt. Denn bei uns dreht sich alles um eins: Menschen und ihre Gesundheit. Dieses Thema lässt uns nicht los und bringt uns alle zusammen, auch wenn unsere Aufgaben ganz unterschiedlich sind. Wissen, forschen, heilen und noch viel mehr – hier sieht sich jeder als UKE-ler.

Mit über 140 verschiedenen Berufsbildern - in der Pflege und vielen Gesundheitsberufen, als Arzt/Ärztin, im Medizinisch Technischen Dienst oder therapeutischen und pädagogischen Berufen sowie in der Forschung und Lehre bis hin zur Karriere in der Verwaltung oder im Technik- und Servicebereich - sind wir der ideale Ort für alle, die Handlungsspielraum lieben sowie die Dinge und sich selbst voranbringen wollen.

Willkommen in einem komprimierten Kosmos. Willkommen am Puls der Zeit.

Sie möchten mehr über die unterschiedlichen Berufsbilder und Perspektiven im UKE erfahren?
> Hier geht es zu Ihren Perspektiven im UKE

Contact:

Frau Margarita Shumacher, unter der Tel-Nr.: (040) 7410-59340 oder per E-Mail: m.shumacher@uke.de

We look forward to receiving your completed application by 20. January 2022 stating reference code 2021-944.

Bewerben Sie sich jetzt auf die ausgeschriebene Stelle vom Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE). Arbeiten am Puls der Zeit.
Sie haben Fragen? - Ihre Kontaktmöglichkeit zum UKE.

Alternativ schreiben Sie uns
eine Mail oder rufen an: