Arbeiten am Puls der Zeit

University Professor (W2) of artificial intelligence in cardiovascular research


Work on the pulse of time

Universitätsprofessur auf Zeit (W2) für Künstliche Intelligenz in der kardiovaskulären Forschung / University Professor (W2)

University Medical Center Hamburg-Eppendorf, University Heart & Vascular Center UKE Hamburg GmbH – This position reference code: FK03-259/2 as a fixed-term appointment for five years, permanent appointment possible after evaluation (tenure-track).

We are the University Medical Centre Hamburg-Eppendorf (UKE), a vibrant healthcare community right at the heart of Hamburg. There is a real buzz of energy here, as progress sets the pace and every day offers fresh experiences. Around 11,000 members of staff with a myriad of roles are united in pursuit of a single aim: human well-being. With more than 140 different professions, we are the ideal place for anyone who loves to work in a flexible environment and is ambitious to advance their own personal development and that of healthcare as a whole.

What to expect

You will work in one of the largest Heart and Vascular Centers in Germany with access to large and deeply phenotyped data sets within a stimulating, innovative and powerful environment for modern biomedical research and academic artificial intelligence (AI).

The professorship is located in the University Center for Cardiovascular Sciences (UCCS) with a secondary appointment at the Center for Biomedical AI of the UKE (bAIome). The UCCS, which is currently being founded, is a research institute in the Medical Faculty of the University of Hamburg dedicated to interdisciplinary translational cardiovascular research. UCCS integrates into the existing structures of experimental and clinical cardiovascular research and enhances the translational capacity for cardiovascular research at The University Hospital Hamburg-Eppendorf (UKE). It offers access to state-of-the-art research infrastructure and excellent cooperation opportunities on campus. The bAIome, which is currently under construction, develops AI algorithms for biomedical applications (baiome.org). The bAIome hosts two Nvidia DGX-1 servers and one Nvidia DGX-A100 server. These can be used by the successful applicant.

Responsibilities:

  • The professorship includes leading a research group that develops methods of AI and bioinformatics and uses them to analyze complex biomedical data in the field of life sciences with a focus on cardiovascular topics.
  • Application and development of innovative methods for the analysis of translational and clinical biomedical datasets in close collaboration with an interdisciplinary team of preclinical, clinical and AI researchers.
  • Close cooperation with the local structures of the cardiovascular sciences and access to their extensive data sets, i.a. at the UHZ, the UCCS, the Hamburg City Health Study or the Center for Experimental Medicine
  • Establishment of an internationally visible profile in AI, bioinformatics and cardiovascular research
  • Establishment of international scientific collaborations and projects on o.a. area
  • Participation in the development of the region to a top location for cardiovascular research, initiated by Hamburg’s scientific institutions
  • Representation of the topic of cardiovascular AI in research and teaching at the UKE
  • Participation in a biomedical AI programme

Lehrverpflichtung

The teaching obligations are based on the teaching obligation regulation for Hamburg’s universities (Lehrverpflichtungsverordnung für die Hamburger Hochschulen (LVVO)).

Einstellungsvoraussetzungen

  • § 15 Hamburg University Act (Hamburgisches Hochschulgesetz) of 18 July 2001 in the currently valid version
  • Proof of habilitation or equivalent scientific achievements
  • Internationally recognized research achievements in cardiovascular AI or related fields
  • In-depth experience in content and methodology in at least one of the following areas: Text and Data Mining, signal processing (e.g. ECG), Deep Neural Networks
  • Experience in the acquisition of third-party funds and implementation of third-party funded projects, both with public sponsors and with industrial partners
  • Cooperation and leadership skills and the willingness to engage in academic self-administration
  • Experience in interdisciplinary research projects and in interfaculty teams
  • Interest in the (further) development of AI training formats

Contact: Prof. Paulus Kirchhof, Director of the Department of Cardiology, University Heart & Vascular Center UKE Hamburg GmbH, phone: +49 40 7410 52438, E-Mail: p.kirchhof@uke.de

With reference to the reference number FK03-259/2, we look forward to your application (see attachments plus an equality concept).

What we can offer

  • An innovative, family-friendly working environment right in the middle of Hamburg (day nursery, free child care during the school holidays)
  • The use of diverse and multiple award-winning health and illness-prevention offers

Your UKE

Wir sind das UKE. Die pulsierende Gesundheitsstadt inmitten von Hamburg. Wo so viel Energie in der Luft liegt und der Fortschritt den Takt angibt, ist kein Tag wie der andere. Rund 11.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit sehr unterschiedlichen Aufgaben eint hier das gleiche Ziel: das Wohl des Menschen.

Für dieses Ziel arbeiten wir eng zusammen – ganz gleich, ob in Forschung oder Lehre, ob in Klinik oder Verwaltung. Wir sind ein komprimierter Kosmos und für manche Mitarbeiter sogar wie eine große Familie. Sie wollen mit uns die Gesundheitsversorgung voranbringen und dabei auch persönlich wachsen? Von den Besten lernen, Gewohntes in Frage stellen und in ganz neuen Mustern denken?

Willkommen im UKE. Willkommen am Puls der Zeit.

Sie möchten mehr über das UKE als Arbeitgeber und unsere Vorteile erfahren?
> Hier geht es zu unserem Unternehmensprofil

Möglichkeiten Ihrer Bewerbung auf einen Blick

Bewerben Sie sich, wie Sie sich am wohlsten fühlen.
Sie können uns Ihre Bewerbung schnell und einfach zukommen lassen – online, per E-Mail oder über den Postweg . Alternativ können Sie Ihre Unterlagen auch persönlich bei unserem Recruitment-Team abgeben.
> Hier geht es zu den verschiedenen Bewerbungsmöglichkeiten

Wir leben Diversität und schätzen Vielfalt
Wir bieten ein Arbeitsumfeld, das unabhängig von Alter, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung, Herkunft oder Religion gleiche Chancen ermöglicht. Dieses bestätigen wir mit dem Beitritt zur Charta der Vielfalt. Wir streben ausdrücklich eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Führungspositionen an, insbesondere beim wissenschaftlichen Personal in Forschung und Lehre. Gleiches gilt im Falle einer Unterrepräsentation eines Geschlechts im ausschreibenden Bereich. Personen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.
> Hier erfahren Sie mehr zum Thema Diversity im UKE

Your Perspective

Hamburg und sein UKE. Wir sind Teil dieser Stadt und doch eine ganz eigene Welt. Denn bei uns dreht sich alles um eins: Menschen und ihre Gesundheit. Dieses Thema lässt uns nicht los und bringt uns alle zusammen, auch wenn unsere Aufgaben ganz unterschiedlich sind. Wissen, forschen, heilen und noch viel mehr – hier sieht sich jeder als UKE-ler.

Mit über 140 verschiedenen Berufsbildern - in der Pflege und vielen Gesundheitsberufen, als Arzt/Ärztin, im Medizinisch Technischen Dienst oder therapeutischen und pädagogischen Berufen sowie in der Forschung und Lehre bis hin zur Karriere in der Verwaltung oder im Technik- und Servicebereich - sind wir der ideale Ort für alle, die Handlungsspielraum lieben sowie die Dinge und sich selbst voranbringen wollen.

Willkommen in einem komprimierten Kosmos. Willkommen am Puls der Zeit.

Sie möchten mehr über die unterschiedlichen Berufsbilder und Perspektiven im UKE erfahren?
> Hier geht es zu Ihren Perspektiven im UKE

 

We look forward to receiving your completed application by 23. November 2020 stating reference code FK03-259/2_eng.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit tabellarischem Lebenslauf sowie strukturierter Publikationsliste, Forschungs-. Lehrkonzept und Lehrverzeichnis sowie Drittmittelnachweise (als pdf-Datei per Mail) und einmal im Original (Papierform) bis zum 23. November 2020. an den Dekan der Medizinischen Fakultät der Universität Hamburg, Fakultätsservice -SV-, Martinistraße 52, 20246 Hamburg.

Please apply via BERUFUNGEN@UKE.DE

Sie haben Fragen? - Ihre Kontaktmöglichkeit zum UKE.

Alternativ schreiben Sie uns
eine Mail oder rufen an: