Arbeiten am Puls der Zeit

Full Professorship for Global Implementation Research and One Health Applications (W2)


Arbeiten am Puls der Zeit

Full Professorship for Global Implementation Research and One Health Applications (W2) (f/m/d)

This position, Ref.-No.: FK03-275/2, is vacant as of the 01.01.2022 to be filled for 5 years, initially for a period of 5 years. A positive evaluation may lead to a permanent appointment. The BNITM is a member of the Leibniz Association. With 300 employees, it is Germany’s largest institution for research, health care and training in the area of tropical diseases and emerging infectious diseases.

Arbeiten am Puls der Zeit. In einem komprimierten Kosmos, der sich ständig wandelt. Einem Umfeld, in dem Sie selbst viel bewirken können. Weil es Ihnen Freiräume lässt, neu zu denken und Dinge zu verändern.

Das erwartet Sie

  • Establishment and leadership of a working group operating in an endemic country with staff and budget responsibility
  • Innovative, empirically oriented quantitative implementation research on global infections with a focus on One Health measures in Low and Middle Income Countries (LMIC), especially in sub-Saharan Africa
  • Development of a competitive international program in the field of One Health implementation research
  • Multidisciplinary collaboration with research units of BNITM, UKE and other faculties at the University of Hamburg
  • Supporting and expanding the BNITM's international, national and regional collaborations
  • Acquisition of international third-party funding
  • Establishment of a competence network for One Health implementation research
  • Participation in postgraduate and University teaching in One Health implementation research and supervision of students and doctoral candidates

Lehrverpflichtung

2 SWS (weekly hours per semester) according to the teaching regulations of the Hamburg Universities (LVVO).

Einstellungsvoraussetzungen

  • University degree, doctorate, extensive experience in the conduction of studies Africa
  • Internationally recognized scientist in the field of One Health, health systems research, and/or implementation research in neglected and poverty-related diseases
  • Strong record of publication in high-ranking journals and acquisition of substantial third-party funds
  • Highly skilled in international student and postgraduate teaching
  • Proof of a Habilitation or other equivalent scientific achievements according to § 15 Hamburgisches Hochschulgesetz (Hamburg Higher Education Law) of 3. July 2014 in the respective current version.

Contact: Prof. Dr. Jürgen May, Department Infectious Disease Epidemiology, Bernhard Nocht Institute for Tropical Medicine, Tel.: +49 40 42818 369, email: may@bnitm.de

Das bieten wir

You will establish a new field in the Implementation Research Section. You will work independently in research and teaching. With your team, you will make an important contribution to the strategic development of the new program area of implementation research at BNITM. The working group shall operate in an endemic country and be provided with supporting staff as well as a performance-based budget for consumables, equipment procurement, central services, travel expenses and training.

Ihr UKE

Wir sind das UKE. Die pulsierende Gesundheitsstadt inmitten von Hamburg. Wo so viel Energie in der Luft liegt und der Fortschritt den Takt angibt, ist kein Tag wie der andere. Rund 11.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit sehr unterschiedlichen Aufgaben eint hier das gleiche Ziel: das Wohl des Menschen.

Für dieses Ziel arbeiten wir eng zusammen – ganz gleich, ob in Forschung oder Lehre, ob in Klinik oder Verwaltung. Wir sind ein komprimierter Kosmos und für manche Mitarbeiter sogar wie eine große Familie. Sie wollen mit uns die Gesundheitsversorgung voranbringen und dabei auch persönlich wachsen? Von den Besten lernen, Gewohntes in Frage stellen und in ganz neuen Mustern denken?

Willkommen im UKE. Willkommen am Puls der Zeit.

Sie möchten mehr über das UKE als Arbeitgeber und unsere Vorteile erfahren?
> Hier geht es zu unserem Unternehmensprofil

Möglichkeiten Ihrer Bewerbung auf einen Blick

Bewerben Sie sich, wie Sie sich am wohlsten fühlen.
Sie können uns Ihre Bewerbung schnell und einfach zukommen lassen – online, per E-Mail oder über den Postweg . Alternativ können Sie Ihre Unterlagen auch persönlich bei unserem Recruitment-Team abgeben.
> Hier geht es zu den verschiedenen Bewerbungsmöglichkeiten

Wir leben Diversität und schätzen Vielfalt
Wir bieten ein Arbeitsumfeld, das unabhängig von Alter, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung, Herkunft oder Religion gleiche Chancen ermöglicht. Dieses bestätigen wir mit dem Beitritt zur Charta der Vielfalt. Wir streben ausdrücklich eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Führungspositionen an, insbesondere beim wissenschaftlichen Personal in Forschung und Lehre. Gleiches gilt im Falle einer Unterrepräsentation eines Geschlechts im ausschreibenden Bereich. Personen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.
> Hier erfahren Sie mehr zum Thema Diversity im UKE

Ihre Perspektive

Hamburg und sein UKE. Wir sind Teil dieser Stadt und doch eine ganz eigene Welt. Denn bei uns dreht sich alles um eins: Menschen und ihre Gesundheit. Dieses Thema lässt uns nicht los und bringt uns alle zusammen, auch wenn unsere Aufgaben ganz unterschiedlich sind. Wissen, forschen, heilen und noch viel mehr – hier sieht sich jeder als UKE-ler.

Mit über 140 verschiedenen Berufsbildern - in der Pflege und vielen Gesundheitsberufen, als Arzt/Ärztin, im Medizinisch Technischen Dienst oder therapeutischen und pädagogischen Berufen sowie in der Forschung und Lehre bis hin zur Karriere in der Verwaltung oder im Technik- und Servicebereich - sind wir der ideale Ort für alle, die Handlungsspielraum lieben sowie die Dinge und sich selbst voranbringen wollen.

Willkommen in einem komprimierten Kosmos. Willkommen am Puls der Zeit.

Sie möchten mehr über die unterschiedlichen Berufsbilder und Perspektiven im UKE erfahren?
> Hier geht es zu Ihren Perspektiven im UKE

 

Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung bis zum 01. Dezember 2021 unter Angabe des Referenzcodes FK03-275/2.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit tabellarischem Lebenslauf sowie strukturierter Publikationsliste, Forschungs-, Lehr- und Gleichstellungskonzept in Bezug auf den Standort Hamburg und Drittmittelnachweise (als pdf-Datei per E-Mail) und einmal im Original (Papierform) bis zum 01. Dezember 2021 an das Dekanat der Medizinischen Fakultät der Universität Hamburg, Fakultätsservice, Martinistraße 52, 20246 Hamburg.

Bitte bewerben Sie sich unter BERUFUNGEN@UKE.DE

Sie haben Fragen? - Ihre Kontaktmöglichkeit zum UKE.

Alternativ schreiben Sie uns
eine Mail oder rufen an: