Gemeinsam besser. Fürs Leben.

Gesundheits- und (Kinder-) Krankenpflegende – Anästhesiologie- und Intensivmedizin


Gesundheits- und (Kinder-) Krankenpflegende – Anästhesiologie- und Intensivmedizin

Die Klinik für Intensivmedizin ist mit 12 Intensivstationen und insgesamt 140 Betten die größte intensivmedizinische Klinik in Deutschland, in der Patienten aus allen medizinischen Fachrichtungen versorgt werden.

Wir im UKE glauben fest daran, dass erfolgreiches und erfüllendes Arbeiten im Einklang mit den persönlichen Bedürfnissen und individuellen Lebensentwürfen aller Mitarbeitenden stehen sollte. Gemeinsam können wir dies möglich machen.

Jeden Tag ein bisschen mehr. Jeden Tag ein bisschen besser.

Das macht die Position aus

auf unseren folgenden Stationen:

  • Neurologische Intensivstation Hier gehts zum Team: www.jukebox-pflege.de/zai-1b
  • Interdisziplinäre Intensivstation Hier gehts zum Team: www.jukebox-pflege.de/zai-1d
  • Medizinische Intensivstation Hier gehts zum Team: www.jukebox-pflege.de/zai-1g

Diese Position kann auch in Teilzeit besetzt werden.

Darauf freuen wir uns

Abgeschlossene Ausbildung zum/ zur Gesundheits- und (Kinder-) Krankenpfleger/in und/ oder Hochschulabschluss: Dualer Bachelor-Studiengang Pflege

Das bieten wir

Unsere Vielfalt: 100 Stationen. 100 Teams. 100 Chancen.

Volle Konzentration auf die Arbeit mit unseren Patienten:

  • Vereinfachte Bereitstellung der Medikamente dank unserer Unit-Dose-Versorgung.
  • Materialschränke & Pflegewagen füllen unsere Modulversorger auf.
  • Unser Patientenbeförderungsdienst übernimmt die Routinetransporte.
  • Unsere elektronische Patientenakte erleichtert die Dokumentation.
  • Die Speiseversorgung für alle Mahlzeiten der Patienten übernehmen unsere Versorgungsassistenten.

Wir pushen die Karriere:

  • Über 100 passende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten in unserer Akademie für Bildung & Karriere. Unsere kostenlose online Lernplattform CNE unterstützt dabei.
  • In vielen Fachbereichen startet die Fachweiterbildung schon im ersten Jahr nach Tätigkeitsbeginn.
  • Talente können zudem in unserer Potentialanalyse (POTA) unter Beweis gestellt werden.
  • Wir vergeben jedes Jahr Stipendien für den Ausbau der wissenschaftlichen Pflegeexpertise.

Beruf, Familie & die eigene Gesundheit im Einklang:

  • Wir unterstützen den Umzug nach Hamburg finanziell mit bis zu 2.000 €.
  • Bei der Kinderbetreuung unterstützen wir mit unserer betriebseigenen Kindertagesstätte, Omas Hilfsdienst und einer kostenlosen Ferienbetreuung.
  • Zudem bezuschussen wir die HVV-ProfiTicket & den Dr. Bike Fahrradservice.
  • Bei uns besteht die Möglichkeit mit einem Sabbatical oder Sonderurlaub fremde Kulturen zu bereisen oder einfach mal eine Pause einzulegen.
  • Die Gesundheit liegt uns am Herzen. Mit unseren UKE-INside Programmen wollen wir aktiv daran arbeiten. Von Kickboxen bis zum Segelkurs!

Das UKE

Wir sind das UKE – und stehen für exzellente Kompetenz in Forschung, Lehre und der vollumfänglichen Gesundheitsversorgung in unseren Kliniken. Unsere rund 14.100 Mitarbeiter:innen streben jeden Tag aufs Neue danach, mit ihrem Beitrag die Welt ein bisschen gesünder zu machen.

Es ist unser Anspruch, eine der führenden Universitätskliniken zu sein – und gleichzeitig der beste Arbeitgeber unserer Branche. So glauben wir im UKE fest daran, dass erfolgreiches und erfüllendes Arbeiten im Einklang mit den persönlichen Bedürfnissen und individuellen Lebensentwürfen der Mitarbeitenden stehen sollte. Und so unterschiedlich diese sind, so vielfältig ist unser Angebot an individuellen Lösungen.

Gemeinsam besser. Fürs Leben.
Willkommen im UKE.


> Hier mehr über das UKE und unseren Anspruch als Arbeitgeber erfahren

Bewerbungsmöglichkeiten auf einen Blick

Bewerben, wie es am besten passt.
Jetzt schnell und einfach bewerben – online, per E-Mail oder über den Postweg. Alternativ können die Unterlagen auch persönlich bei unserem Recruiting-Team abgegeben werden.
> Hier geht es zu den verschiedenen Bewerbungsmöglichkeiten

Wir leben Diversität und schätzen Vielfalt
Wir bieten ein Arbeitsumfeld, das unabhängig von Alter, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung, Herkunft oder Religion gleiche Chancen ermöglicht. Dieses bestätigen wir mit dem Beitritt zur Charta der Vielfalt. Wir streben ausdrücklich eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Führungspositionen an, insbesondere beim wissenschaftlichen Personal in Forschung und Lehre. Gleiches gilt im Falle einer Unterrepräsentation eines Geschlechts im ausschreibenden Bereich. Personen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.
> Hier mehr zum Thema „Diversity im UKE“ erfahren

Perspektiven im UKE

Hamburg und sein UKE. Als einer der größten Arbeitgeber der Hansestadt stehen wir für exzellente Kompetenz in Forschung, Lehre und der vollumfänglichen Gesundheitsversorgung in unseren Kliniken. Unsere rund 14.100 Mitarbeiter:innen streben jeden Tag aufs Neue danach, mit ihrem Beitrag die Welt ein bisschen gesünder zu machen.

Mit über 140 verschiedenen Berufsbildern – in der Pflege, den unterschiedlichen Gesundheitsfachberufen, im Ärztlichen und Medizinisch-technischen Dienst oder therapeutischen und pädagogischen Berufen sowie in der Forschung und Lehre bis hin zur Karriere in der Verwaltung oder im Technik- und Servicebereich – sind wir der ideale Ort für alle, die mit uns gemeinsam immer besser werden wollen.

Gemeinsam besser. Fürs Leben.
Willkommen im UKE.


> Hier mehr über die unterschiedlichen Berufe und Perspektiven im UKE erfahren

Kontakt ins UKE

Herr Frank Sieberns unter der Tel.-Nr.: (040) 7410-50109 (f.sieberns@uke.de) oder

Herr Michael Plöger unter der Tel.-Nr.: 0152 228 17 018 (m.ploeger@uke.de) oder

Sekretariat unter der Tel.-Nr.: (040) 7410- 51814 oder per E-Mail an sek-zai-op@uke.de

Wir freuen uns auf eine aussagekräftige Bewerbung bis zum 31.12.2020 unter Angabe des Referenzcodes 2020/26.

Jetzt auf die ausgeschriebene Position vom Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) bewerben. Gemeinsam besser. Fürs Leben.
Sie haben Fragen? - Ihre Kontaktmöglichkeit zum UKE.

Alternativ schreiben Sie uns
eine Mail oder rufen an: